Über die Studie

70 % der Personen, die unter atopischer Dermatitis leiden, haben eine mittelschwere bis schwere atopische Dermatitis.

Die ARCADIA-Studie untersucht die Wirksamkeit eines Prüfpräparats zur Reduzierung der Symptome von mittelschwerer bis schwerer atopischer Dermatitis bei Erwachsenen und Jugendlichen. In die Studie werden etwa 750 Personen in Nordamerika, im asiatisch-pazifischen Raum und in Europa aufgenommen, die seit mindestens 2 Jahren mit mittelschwerer bis schwerer atopischer Dermatitis und Juckreiz leben.

Wenn die atopische Dermatitis und der Juckreiz eines Teilnehmers auf die Studienbehandlung ansprechen, kann er für etwa 60 Wochen an der Studie teilnehmen, wobei er mindestens 16 Mal in die Praxis des Prüfarztes zu einem Besuchstermin kommt. Wenn die atopische Dermatitis und der Juckreiz eines Teilnehmers nicht auf die Studienbehandlung ansprechen, wird seine Teilnahme etwa 28 Wochen dauern, wobei er mindestens 8 Mal in die Praxis des Prüfarztes zu einem Besuchstermin kommt.

Das Prüfpräparat wird geeigneten Teilnehmern kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmer werden alle studienbezogenen Arztbesuche, Laboruntersuchungen, Tests und Verfahren kostenlos erhalten.

Die Teilnahme an dieser Studie ist freiwillig und ein Teilnehmer kann sich gegen eine Teilnahme entscheiden oder die Studie jederzeit verlassen.

Arcadia (Griechisch) bezieht sich auf reale oder imaginäre Orte, die Frieden und Einfachheit bieten. Eine Bergregion des alten Griechenlands, die traditionell für die Unschuld ihrer Menschen bekannt ist – Arkadien ist ein von Poesie geformter Ort, dem natürliche Herrlichkeit und Harmonie zugeschrieben werden. Dies vermittelt die Idee der Linderung und Freiheit von Symptomen.